Mittwoch, 9. August 2017

Strukturpaste und Dekoschablonen

Bei uns wird langsam vom Arbeitsmodus in den Ferienmodus umgeschaltet :)
Ich muss nur noch 1 Tag arbeiten und dann gibt´s endlich den ersehnten Urlaub.
Jetzt darf der Regen gern gegen Sonne getauscht werden, damit wir auch viel 
Zeit im Freien verbringen können.

Mit der neuen Strukturpaste habe ich ein paar Karten gewerkelt, die ich dann mit
verschiedenen Accessoires, die von vorherigen Basteleien auf meinen Schreibtisch
liegen geblieben waren, dekoriert habe.
Da zeigt sich mal wieder, dass man tatsächlich nichts wegwerfen darf ;)

Bei dieser Karte habe ich die Strukturpaste mit einem Tropfen
 Nachfülltinte Aquamarin eingefärbt und mit dem 
Stempelset "Maßvolle Grüße" bestempelt.

Auch den Umschlag habe ich passend dekoriert.

Für diese Karte kam Nachfülltinte Rosenrot zum Einsatz - für meinen Geschmack 
fast ein bisschen zu kräftig... 

Und bei dieser Variante habe ich die Paste mit Nachfülltinte Kirschblüte eingefärbt.
Besonders gut gefällt mir, wenn das Muster nicht ganz akkurat aufgebracht ist.
Hier habe ich das Stempelset "Quartett fürs Etikett" verwendet.

Zu guter Letzt habe ich noch eine savannefarbene Karte, bei der ich unter die 
Strukturpaste ein bisschen Gold Glitter gerührt habe.
Das funkelt ganz wunderbar :)

Ich hoffe, euch haben meine Kärtchen gefallen - dann hinterlasst mir doch einen Kommentar ♥

Liebe Grüße
Tanja


1 Kommentar:

  1. Hallo Tanja,
    da bist du ja wieder. Deine Kärtchen sind super geworden.
    Ich wünsche euch einen schönen Urlaub.
    Liebe Grüße bis bald
    Birgit M.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar ♥