Mittwoch, 9. März 2016

Ein Regenbogen für einen kleinen Kämpfer

Leider brauchte ich vor einiger Zeit eine Trauerkarte für einen kleinen Jungen.
Mit dem Set "Chalk Lines" habe ich für ihn einen Regenbogen gestempelt und
ein Zitat von Astrid Lindgren auf die Karte gedruckt.


Es ist immer schwer, eine passende Trauerkarte zu gestalten,
aber wenn es dann um ein Kind geht...
Da fehlen einem einfach die Worte...


Bleibt alle schön gesund!

Kommentare:

  1. ...ich hab' gerade fast geweint...was für eine wunderschöne Karte mit einem wunderschönen Text für ein solch schreckliches Ereignis.
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Schrecklich :-( wie traurig. Der Spruch ist wunderschön und gibt Hoffnung!

    AntwortenLöschen
  3. Würdevoll und schön für so einen traurigen Anlass, wohl der traurigste den es gibt...
    Ja, lass uns alle froh um unsere Gesundheit sein, jeden Tag auf's neue...
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  4. ICH HABE GERADE DEIN DEJAVUE... GAB ES DOCH ERST BEI UNS IN DER TAGESZEITUNG EINE TRAUERANZEIGE FÜR EINEN KLEINEN JUNGEN. DIE ELTERN HABEN DIESE MIT FARBIGEN LUFTBALLONS GESTALTET. GÄNSEHAUT, TRÄNEN IN DEN AUGEN. FARBENFROH ABSCHIED NEHMEN -- SOLLTE MAN EIGENTLICH IMMER. DENNOCH WÜNSCHT MAN SOLCH EINEN FRÜHEN ABSCHIED NIEMANDEM.

    EINE KARTE, DIE HOFFNUNG GIBT UND TRÖSTET.

    GRÜSSE PETRA

    AntwortenLöschen
  5. Puh, da wird mir gerade ganz anders zumute, wie ich deinen Beitrag lese!
    Abschied nehmen ist schon schwer, von einem Kind aber noch viel schwerer! Ich bin jeden Tag dankbar für das Leben, für die Gesundheit meiner Kinder!
    Liebe Tanja, du hast eine sehr schöne Karte mit einem sehr schönen Spruch gestaltet.
    Viele liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar ♥