Mittwoch, 7. Dezember 2016

Wie lange braucht ihr für ein Projekt?

Bei mir kann das schon mal zwei Jahre sein :)
So lange lagen diese Uhren nämlich schon im meinem Bastelreich und
wollten bestempelt werden.
Irgendwie haben sie es aber nie aus dem Regal bis auf den Tisch geschafft...
Als ich Astrids  Projekt beim StampCamp sah, erinnerte ich mich vage
an meine Reserven :)

Nun zum Nikolaustag war es endlich soweit!
Ich habe sie aus dem Regal geholt, auseinandergebaut und bestempelt.
Es war kinderleicht und schnell gemacht.

Für meine Tochter habe ich das Set "By the tide" benutzt, 
weil sie Seepferdchen so sehr liebt.
Leider ist das Set nicht mehr erhältlich
Nachträglich habe ich den Sekundenzeiger noch vergoldet. Der rote Zeiger passt so 
gar nicht zu den Stempelfarben, also habe ich die Uhr kurzerhand nochmals auseinandergebaut,
den Zeiger mit Kleber versehen und mit gold-Glitzer bestäubt. 
Toll, wie das funkelt ♥

Für meinen Sohn musste es natürlich etwas mit Fußball zu tun haben.
Er spielt den ganzen Tag Fußball... 
Die Stempel dafür habe ich bei Ideen mit Herz gekauft.

Liebe Grüße
Tanja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar ♥