Sonntag, 18. Januar 2015

Prägefolder mit dem Brayer einfärben...

... weiter geht´s mit Projekten meines Vortrags vom Teamtreffen.
 
 
Bei diesen Karten habe ich den Prägefolder mit dem Walzengriff eingefärbt.
Dabei muss der Farbkarton vorsichtig eingelegt werden, damit nichts verwischt und dann
wird ganz normal mit der BigShot oder Prägemaschine gekurbelt.
Die Farbe wird dann mit der Prägung ins Papier gedrückt.


 
Der Abdruck mit Brombeermousse ist viel deutlicher als unten mit Savanne.
Probiert einfach verschiedene Prägefolder aus ;)
 

Bei dieser Karte habe ich den Farbkarton erst geprägt und dann mit dem Walzengriff vorsichtig eingefärbt. Dabei achtet darauf,
dass nicht zu viel Druck ausgeübt wird. Sonst werden die Teile des Papiers mit eingefärbt, die eigentlich weiß bleiben sollten...

 
Seid alle herzlich gegrüßt
Tanja


1 Kommentar:

  1. Hallo Tanja,
    nach Deinem tollen Vortrag und den wunderschönen Karten ist der Prägefolder mit den großen Punkten in meinen Einkaufskorb gewandert :-)!
    LG Maike

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar ♥