Donnerstag, 27. Dezember 2012

Schachtel mit Stanze Blumengruß

 Letzte Woche fand eine kleine interne Weihnachtsfeier mit meinen Stempelkolleginnen, den "Glamourgirls" statt. Ich habe mich riesig darauf gefreut, alle nach der Convention endlich wiederzusehen, doch leider haben mir meine beiden Kinder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Beide waren krank, so dass ich nicht weg konnte.
Puh, war ich traurig!
Natürlich gehört zu so einem Treffen auch das Swapen mit dazu.
Ich hatte diese Schachtel, in die die längste Praline der Welt oder
andere Süßigkeiten, wie Amicelli passt, vorbereitet.
Bei der Convention habe ich so eine Schachtel als Swap erhalten, weiß aber leider nicht, von wem. An dieser Stelle: Vielen Dank für die Idee :o)
Ich habe die Schachtel mit einem Deckel versehen, damit sie beim Öffnen nicht kaputt geht.


Hier sind die Maße:
Ich braucht ein Stück Farbkarton in der Größe 11cm x 12,5cm und für den Deckel ein Stück in der Größe 2,5x3cm.
Wie auf dem Foto zu sehen, wird das große Stück bei 2,1cm, 4,2cm, 6,3cm, 8,4cm und 10,5cm gefalzt.
Das kleine Stück für den Deckel bei 2,2cm, 4,3cm, 6,4cm, 8,5cm und 10,6cm gefalzt.
Ich habe das Deckelstück an einer Seite mit der Stanze Wellenkante bearbeitet.
Nachdem alle Falzlinien einmal geknickt wurden, habe ich den Doppelseitigen Kleber so angebracht und dann die Schachtel und den Deckel zusammengeklebt.

Um die Seiten zu verschließen, habe ich die Stanze Blumengruß verwendet. Aus dem Designerpapierset ind Neutralfarben habe ich zwei Blüten gestanzt und ebenfalls mit demDoppelseitigen Kleber verehen.
Ich hatte es erst mit dem Snail-Kleber versucht, aber da lösten sich leider die Blütenblätter wieder, also mußte es doch der doppelseitige Kleber sein.
Die Blütenblätter habe ich ohne vorher zu falzen, an den Enden angebracht. Das war alles ein bißchen fummelig, aber als die Schachteln
dann fertig waren, war ich doch zufrieden.
Ich hatte Glück, dass mein Haus für meine Stempelkolleginnen Gabi und Sina auf dem Weg lag, so haben sie meine Swaps abgeholt als sie zur Weihnachtsfeier fuhren und diese für mich getauscht.
Als ich dann am nächsten Tag meine eingetauschten Swaps abgeholt habe, war mir mein kleines Schächtelchen doch ein wenig zu wenig...
Ich zeige Euch morgen die Swaps meiner lieben Kolleginnen, dann wißt Ihr was ich meine...

                      Liebe Grüße
                          Tanja

1 Kommentar:

  1. Hallo Tanja,
    eine super tolle Idee, eine Deckel für die Box zu "bauen". Danke auch für die Anleitung.
    LG Maike

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar ♥