Montag, 14. Oktober 2013

Weihnachtstütchen

Guten Morgen!
 
Dies ist nun das dritte und letzte Projekt vom Workshop, bei dem es ums Embossen ging.
Für diese Tütchen habe ich die savannefarbenen Briefumschläge von Stampin` Up! verwendet.
Da die Briefumschläge recht stabil sind, muss man beim Falzen und Falten etwas aufpassen, damit es schön gerade wird. 
Na? Habt ihr den Beitrag von vorgestern gelesen? Genau, der ausgestanzte Rahmen dient hier zum Verschließen des Tütchens. Beide verwendeten Stempel stammen aus dem Set "Wunderbare Weihnachtsgrüße", das im Carryover zu finden ist und noch bis Ende Januar bestellbar ist. 
Embosst wurde einmal mit Pulver in Espresso und Klarlack. Das gesamte Embossingzubehör ist im Stampin´ Up! Hauptkatalog zu finden.
Verschlossen werden die Weihnachtstütchen mit einem kleinen Magneten. Ich benutze immer nur einen Magneten und als Gegenstück dient eine kleine Unterlegscheibe, die ihr im Baumarkt bekommt. Das ist deutlich günstiger und hält auch prima :)
 
Herzliche Grüße
Tanja
 
P.S. Der Workshop hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht -vielen Dank Mädels! Und ich freue  mich schon auf den nächsten im November :) Es gibt noch 2 Plätze...

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    eine schöne Idee aus den Umschlägen eine Geschenktüte zu machen. Danke auch für den Tipp mit den Magneten (brauche demnächst auch einige).
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!
    Die Tüten sehen toll aus:)!!!
    Liebste Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar ♥