Samstag, 11. Oktober 2014

Winterwonderland II Teil

Hallo liebe Blogleser!

Weiter geht's mit meinem CampINK Winterwonderland-Bericht vom vergangenen Wochenende.
Hier habe ich schon von den ersten wunderschönen Projekten berichtet. 
Am Freitagabend hatten JenniHeike und Kerstin zur Pyjama-Party geladen und natürlich sieht selbige mit 70 bastelwütigen
Stampin` Up! Demonstratorinnen etwas anders aus als man vielleicht denkt, wenn man Pyjama-Party hört ;)
Es wurde fleißig gebastelt - im Pyjama mit Cocktails und Chips... herrlich!
Hier könnt ihr unser gemütliches Kaminfeuer bewundern :)
 
Dieses tolle Album hat Jenni für uns vorbereitet. Auf ihrem Blog ist eine Videoanleitung dazu zu finden!
 
Eigens für die Pyjama-Party habe ich mir meinen Blognamen mit meiner Cameo auf mein Oberteil geplottet.
Schon ein bischen verrückt, oder? hihi :)
 
Nachdem wir die wunderschönen Alben fertig gebastelt, die Chips vertilgt und ausreichend geschnackt hatten,
fielen wir hundemüde in unsere Betten - mit einem tollen neuen Kissen.
 
Am Samstagmorgen startete Heike mit "Auf allen vieren" und dabei ist diese wunderschöne Kartenbox entstanden.
 
Weiter ging es mit dem Thema "aufgehängt", für den  Kerstin diesen tollen Türkranz für uns vorbereitet hatte. 
Ich muss zugeben, dass ich aus diesen Kranz erst zu Hause fertig gestellt habe, da ich nicht wusste wie ich ihn in der Bahn heil mit nach hause bekommen sollte. Schließlich hatte ich ja auch noch etwas gewonnen... dazu komme ich gleich noch :)
 
Bei allerbestem Wetter hat Nadine dieses schöne Gruppenfoto von uns geschossen.

Abschließend hatte Jenni ein paar hübsche Karten für uns vorbereitet.
Leider habe ich es nicht geschafft, alle Karten fertigzubasteln. 

 
An beiden Tagen wurden immer wieder ein paar tolle Preise verlost. Jede von uns hatte eine Nummer auf dem Platz und
 hoffte bei jeder Runde, dass das Glück auf ihrer Seite war.
Aber ich finde, ich hatte im-wahrsten-Sinne-des-Wortes das größte Glück, denn ich durfte
einen der mit Helium gefüllten Luftballons mit nach hause nehmen.
Und da meine Bescheidenheit an diesem Wochenende wohl Pause hatte, habe ich mir sofort den größten Ballon geschnappt! :)


 Mein Namenschild dran, damit ihn mir ja keiner mehr wegnimmt und dann kam der Moment... ich war ja mit der Bahn da... und ich hatte schon ein riesiges Kissen... tolle, große Projekte... mein Gepäck sowieso...
WIE SOLL DAS ALLES MIT NACH HAUSE!?!?
Aber mit der Hilfe meiner Glamourgirls, die sich mit dem Ballon ins Taxi quetschten, mich durch Bahntüren drückten und immer
 ein Auge auf meinen Ballon hatten, habe ich ihn tatsächlich heil mit nach hause bekommen :)
Auf den unteren Bildern seht ihr ihn am Bahnhof, in der Bahn und letztendlich bei mir vor der Haustür.
 
Leider schwebt er nach ein paar Tagen nicht mehr, aber nun dient er mir noch als hübscher Hintergrund für meine Blogfotos :)
 
Das war´s dann auch mit meinem kreativen Wochenende.
Es war soooo schön -  vielen lieben Dank nochmals an die Veranstalterinnen,
die sich so viel Mühe gegeben haben und alles so liebevoll gestaltet haben!
 
Ach herrje, nun habe ich ja noch gar keine von meinen ergatterten Swaps gezeigt...
Das wird aber jetzt höchste Zeit!
 



Vielen Dank an alle Bastlerinnen für eure Swaps! Es sind wieder so viele schöne Ideen dabei!
 
Herzliche Grüße
Tanja




1 Kommentar:

  1. Liebe Tanja, schön zu lesen, daß Du Deinen "Ballon" heil nach Hause gebracht hast. Das WE mit Euch Mädels am Tisch war ganz, ganz toll und ich hoffe wir sehen uns nächstes Jahr wieder.Danke für Deinen Bericht...ist doppelt schön, wenn man dabei war... :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Tatiana

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar ♥