Mittwoch, 1. April 2015

Einladung zum Kindergeburtstag mit Yoda

Zum Geburtstag meines Sohnes mussten ein paar Einladungen her. Da er total gern Fußball spielt,
habe ich mir eine tolle Fußballerkarte ausgesucht. Aber der junge Mann hatte es sich ganz anders gedacht:
Er wollte unbedingt Yoda auf seinen Einladungen haben.
Da half kein gutes Zureden und auch Bestechungsversuche erzielten keine Wirkung...
Also habe ich mich mit verschiedenen Stanzen, BigShot Stanz- und Prägeformen an die Arbeit gemacht.
 
Einen kleinen Einwand hatte mein Sohn dann noch, denn es sollten auch zwei Mädchen eingeladen werden und... O`ton:
Mädchen mögen doch kein grün...
Also habe ich eine Freundin für Yoda in der schönen Farbe altrose  mit rhabarberrotem Laserschwert gebastelt.
Eine tolle Anleitung für Yoda gibt es hier.
 
Nach der Geburtstagsfeier gibt es für die Gäste immer etwas Kleines mit nach hause.
Das musste natürlich passend zu den Einladungen verpackt sein sein ;)
Die Pommesschachtel war von der Größe her genau passend für die kleinen "Ab-nach-hause-Goodies". In Zellophantütchen verpackt hatte ich ein paar Süßigkeiten und farblich passend für die Mädchen eine kleine Cremedose und für die Jungs kleine Duschgels.
 
Die Pommesschachtel ist so genial - warum habe ich sie mir nur nicht schon früher angeschafft? ;)
 
 


Kommentare:

  1. Sind die toll!!! Was für eine Arbeit!
    Hoffentlich bekommen die bei den Gästen einen Ehrenplatz im Zimmer (und ich meine nicht den Schuhkarton ;-)!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    originell, einfach klasse!
    Herzlichen Gruß Ruth

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar ♥